Intimchirurgie in Köln nach Schwangerschaft – Mommy Makeover, Teil 3

Die Intimchirurgie in Köln kommt vor allem für Frauen und Mütter in Frage, die sich nach einer Schwangerschaft nicht mehr wohl in ihrem Körper fühlen. Häufig sehen sie sich als nicht mehr attraktiv an, wo-runter nicht zuletzt auch das Sexualleben leidet. Oft stellt die Intimchirurgie in Köln für Patientinnen ein besonders sensibles Thema dar. Eingriffe wie zum Beispiel die Labienkorrektur oder die Vaginalstraffung erfreuen sich jedoch auch in Deutschland immer größerer Beliebtheit und bilden oft einen Bestandteil des sogenannten Mommy Makeovers.

Intimchirurgie in Köln nach Schwangerschaft

Intimchirurgie in Köln – Für wen eignet sie sich?

Ein Eingriff der Intimchirurgie in Köln eignet sich besonders für Frauen, bei denen es nach der Schwanger-schaft infolge hormoneller Veränderungen zu Variationen der Größe der inneren oder äußeren Scham-lippen oder des Klitorismantels kommt. Meist sinkt daraufhin das Selbstwertgefühl der Patientin, was häufig mit negativen Auswirkungen auf das Sexualleben einhergeht. In manchen Fällen empfinden die Frauen die Veränderungen ihres Körpers sogar als psychische Belastung und sind somit auch in alltägli-chen Aktivitäten wie sportlichen Tätigkeiten oder Saunabesuchen eingeschränkt. Die Intimchirurgie in Köln kann den Frauen durch entsprechende Korrekturen ihr gutes Körpergefühl zurückgeben. Die Ent-scheidung für einen intimchirurgischen Eingriff erfordert von den Betroffenen jedoch meist sehr viel Mut. Aus diesem Grund bietet Dr. Erhan Demir seinen Patientinnen zunächst immer ein ausführliches Bera-tungsgespräch in persönlicher und diskreter Atmosphäre an. Dabei beantwortet er gerne Ihre Fragen und kann Ihnen somit erste Unsicherheiten und Ängste nehmen.

Intimchirurgie in Köln – die Labienkorrektur

Die Labienkorrektur in Köln, auch bekannt als Schamlippenkorrektur, zählt zu den häufigsten Eingriffen der Intimchirurgie in Köln. Vor allem Mütter sind nach einer Geburt oft mit der Größe ihrer Schamlippen unzufrieden und möchten eine Schamlippenverkleinerung vornehmen lassen. Dabei werden die inneren oder äußeren Schamlippen mit Hilfe einer narbensparenden Technik minimiert oder im Falle einer Atro-phie werden die großen Schamlippen mit Eigenfett neu und jugendlicher geformt. Im Anschluss erfolgt dann eine harmonische Neuformung der kleinen Schamlippen. Je nach Bedarf kann die Labienkorrektur in Köln auch mit einer Straffung oder Korrektur des Klitorismantels kombiniert werden. Auch wenn bei diesem Eingriff der Intimchirurgie in Köln nur ein sehr geringes Risiko für Komplikationen besteht, erfor-dert die Labioplastik in Köln umfassende Kenntnisse und langjährige Erfahrungen des behandelnden Arz-tes.

Intimchirurgie in Köln – Welche weiteren Eingriffe gibt es?

Neben der Labienkorrektur umfasst die Intimchirurgie in Köln noch weitere Eingriffe wie beispielsweise die Vaginalstraffung. Nach einer natürlichen Geburt leiden einige Frauen unter einer geweiteten Vagina. Um dem entgegenzuwirken, kann zum einen eine Straffung der Muskulatur im Vaginalbereich vorge-nommen werden. Zum anderen ist es auch möglich, eine Scheidenverengung zu erzielen, ohne dabei Fremdkörper zu implantieren. Dafür wird ausschließlich körpereigenes Fettgewebe verwendet, welches mit Hilfe der besonders schonenden Wasserstrahl-assistierten Liposuktion (WAL-Methode) entnommen wird. Auf diese Weise kehrt dank der Intimchirurgie in Köln das Lustempfinden der Patientin zurück. Es kann bei ausgeprägten Fällen auch eine etwas aufwendigere operative Straffung der Muskulatur not-wendig werden.

Einen weiteren Eingriff stellt die Venushügelformung dar. Nach einer Geburt kann sich der Venushügel aufgrund einer überschüssigen Fettansammlung vergrößern. Dieser kann sogar in Badebekleidung oder Unterwäsche ersichtlich sein und schränkt somit die Betroffenen in ihrem alltäglichen Leben enorm ein. Mit Hilfe der Intimchirurgie in Köln kann das Fettgewebe aus dem Venushügel unter Anwendung der WAL-Methode schonend entfernt werden. Der Vorteil dieses Eingriffs ist, dass das Ergebnis sofort sicht-bar ist und Patientinnen sich in ihrem Körper wieder wohler fühlen.

Intimchirurgie in Köln – bei Ihrem Experten Dr. Erhan Demir

Sie interessieren sich für einen Eingriff der Intimchirurgie in Köln oder suchen einen Spezialisten für die Labienkorrektur in Köln? Ihr Experte Dr. Erhan Demir führt in seiner Privatklinik intimchirurgische Eingriffe mit höchster Präzision und einem kompetenten und erfahrenen Team durch. Er bietet Ihnen Diskretion und eine vertrauliche Atmosphäre und nimmt Ihnen auf diese Weise die natürliche Angst vor der Operation. Selbstverständlich berät er Sie vor einem Eingriff der Intimchirurgie in Köln umfassend zum Ablauf und zu den Methoden und beantwortet auch gern Ihre offenen Fragen. Vereinbaren Sie dazu einfach einen unver-bindlichen Termin unter dem Stichwort Intimchirurgie in Köln.