Nervenkompressionen in Köln

Die Behandlung von Nervenkompressionen am Arm und an den Händen setzt eine große langjährige Erfahrung in der speziellen Handchirurgie voraus. Nach einer ausführlichen Anamnese und einer klinischen und evtl. apparativen Untersuchung kann ich Ihnen mein operatives Behandlungskonzept vorstellen.

 

In seltenen Fällen kann aus dem Beratungsgespräch und den Voruntersuchungen auch die Notwendigkeit einer stationären Einweisung und aufwendigen mikrochirurgischen Rekonstruktion Ihrer Arm-/Handnerven resultieren.

Ich würde daraufhin gerne als Leitender Oberarzt der großen universitären Plastischen Chirurgie in Köln-Merheim im Rahmen meines „Alles in einer Hand“-Konzeptes Ihre Behandlung und Operation nach einer stationären Einweisung weiterhin fortführen.

 

Sehr gerne können Sie aber zunächst einen Termin zur Beratung in meiner Sprechstunde in der Praxisklinik vereinbaren.

 

   Jetzt Termin vereinbaren!

 

Praxisklinik Dr. Demir